H2: TG Waldsee – SC Bobenheim-Roxheim 32:28 (13:15)

Sieg beim letzten Heimspiel
Zu Beginn der Partie kamen die Hausherren nicht richtig ins Spiel und liesen durch eine löchrige Abwehr viele Tore zu 6:12. Die Leistung steigerte sich etwas und es ging 13:15 in die Halbzeit. Erst Mitte der zweiten Häfte packte die TG den Ausgleich 23:23. Das Feuer war nun entfacht und die Männer von Trainer Benny Wingerter gaben zum Schluss nochmal Gas und gewannen 32:28.
Es spielten: Käfer Moritz 1, Jungkind Steffen 7, Rihm Moritz, Keller Tobias 1, Knörrich Max 7, Scherb Oliver 1, Karch Joachim, Claus Maximilian 5, Schön Johannes 7, Kumm Patrik 1, Hager Alexander, Schäfer Johnathan 2.
Die Hütte dicht hielten Claus Steffen und Eckrich Lukas